1981 Far a Day Cage

Die Zeitmaschine 1980–2010

';
  • 30. Jubiläum
  • Kaserne Basel
  • 2010

Termine

    • 2. + 3. September 2010
      • Kaserne Basel

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums widmeten sich 30 Musiker*innen, Theater-, Tanz und PerformancekünstlerInnen jeweils einem der vorangegangenen 30 Jahre. Die Zuschauer und Zuschauerinnen reisten mit 30 Kurzperformances durch die Zeit von 1980 bis heute. Der Abend wurde zweimal aufgeführt, einmal von 1980 – 2010, einmal in umgekehrter Reihenfolge.

Konzept
Boris Nikitin, zusammen mit Carena Schlewitt und Tobias Brenk
Einrichtung
Boris Nikitin
Ausstattung
Demian Wohler
Technische Leitung & Lichtdesign
Christoph Senn
mit
CapriConnection, Beatrice Fleischlin, Andreas Liebmann, Marcel Schwald, Viet Dang, Patrick Gusset, Thom Luz, Far A Day Cage/Tomas Schweigen, miR compagnie, Ruff'n'X, Tom Ryser, Storm/Störmer, Ueli Jaeggi, Christoph Frick/Klara, Schauplatz International, Les Reines Prochaines, Christian Zehnder, Matterhorn Produktionen, Michael Koch, Sebastian Nübling & Renate Klett, Christian Geffroy & Barbara Schlittler, Pascal Grünenfelder +Florian Huber,Jaro Milko, Papiro, Laura Kalauz & Martin Schick,Mats Staub, Miro Widmer &Samuel Tschudin, Antenna Tony Monorail, The Famous Goldfinger Brothers